Logo Ganzheitliche Physiotherapie

Sensomotorische Einlagen

- als aktiver Teil einer ganzheitlichen Therapie bei dem die Füße die Basis sind -

  • lösen Verspannungen und verbessern die Beweglichkeit des Körpers
  • normalisieren die Fuß- und Körpermuskulatur
  • verhindern den Rückfall in alte Bewegungs- und Haltungsmuster
  • sind wesentlich dünner als herkömmliche orthopädische Einlagen und können daher in jedem Schuh getragen werden
  • aktivieren die Muskulatur und schickt sie nicht - wie bei einer herkömmlichen passiven orthopädischen Einlage - ins (Fuß-)Bett

können helfen bei ...

  1. muskulären Dysharmonien und Funktionsstörungen der Wirbelsäule, z. B.
    Bandscheibenprobleme, Beckenschiefstand/Beckenverwringung, Funktionelle Beinlängendifferenz, wiederkehrenden Blockierungen, Nackenverspannungen, Spannungskopfschmerzen, Skoliosen (seitliche Verbiegung der Wirbelsäule) und Kyphosen, Haltungsschwäche
  2. Beschwerden der unteren Extremität, z.B.
    Knie- und Hüftarthrosen, Coxa valga (Hüftgelenk-Fehlstellung), Instabilität der Fuß- oder Kniegelenke, Achillessehnenprobleme, Beinlängendifferenz
  3. Fußproblemen, z.B.
    Hallux Valgus (Abknicken der Großzehe), Mortonsche Neuralgie (eingeklemmter Nerv im Vorderfuß), Leichte Fußfehlbildung wie Pes Avatus (zu langer 2. Zeh), Schmerzen im (Vorder-)Fuß, Fersensporn, Tarsaltunnelsyndrom (Nervenirritation am Fuß), Fußfehlstellungen
  4. Schulter- und Halswirbelsäulen-Beschwerden
  5. Kiefergelenksstörungen
  6. Augenstörungen durch Muskeldysbalancen

Nach eingehender Analyse erstelle ich dynamische Fußabdrücke, die die Druckverteilung auf der Fußsohle in der Bewegung zeigen. Diese können zur Herstellung Ihrer sensomotorischen Einlage der Marke  Podosohle© verwendet werden.

Jeanine Häusler  ~  Helmstr. 2  ~  91054 Erlangen  ~  Tel. 09131-9076073  ~ info@ganzheitlich-erlangen.de